Rhomboiden trainieren

Rhomboiden trainieren | Die Übung, die ich dir hier vorstelle, kann, wenn richtig angewendet, nicht nur dabei helfen, das obere gekreuzte Syndrom in den Griff zu bekommen. Nein, die Übung kann dich auch dabei unterstützen, deine Körperwahrnehmung zu verbessern. In dem Beitrag zu oberes gekreuztes Syndrom Übung, habe ich bereits kurz darüber geschrieben, was sich hinter dieser Fehlhaltung verbirgt. Ein separater Artikel zum oberen gekreuzten Syndrom wird in der nächsten Zeit veröffentlicht.

Mit der Übung unten wirst du nicht nur deine Rhomboiden trainieren. Es sind natürlich mehr Muskeln, wie beispielsweise der mittlere Bereich des Trapezmuskels oder die Außenrotatoren, beteiligt. Nichtsdestotrotz werden die Rhomboiden ziemlich gut belastet.

Rhomboiden trainieren

Rhomboiden trainieren Ausgangsstellung
Rhomboiden trainieren Ausgangsstellung

Ausgangsstellung

  • Füße vor der Wand; Knie leicht gebeugt; Gesäß an der Wand
  • Rücken komplett an der Wand (Lenden- und Brustwirbelsäule sowie Schulterblätter)
    • Schulterblätter zueinander
  • Hinterkopf an der Wand (Kinn nach unten und hinten ziehen → “Doppelkinn machen”)
  • Ellenbogen sowie Hände an der Wand

 

Rhomboiden trainieren Ansicht von der Seite
Rhomboiden trainieren Ansicht von der Seite

Ausführung

  • Arme nach oben schieben; dabei Kontakt mit der Wand halten
    • Rücken, Schulterblätter, Ellenbogen, Hände
Rhomboiden trainieren Endstellung
Rhomboiden trainieren Endstellung

Die hier in Bildern dargestellte Übung zeige ich dir auch im Videoformat auf meinem YouTube-Kanal.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die zum Amazon-Partnerprogramm gehören. Solltest du etwas über diese Links kaufen, bekomme ich eine Provision, für euch entstehen selbstverständlich keinerlei Mehrkosten.

Literatur

Clark, M. A., Lucett, S. C., & Sutton, B. (2011). NASM Essentials of Corrective Exercise Training. Burlington, MA.

Kisner, C., Colby, L. A., & Steffens, M. (2010). Grundlagen der Physiotherapie: vom Griff zur Behandlung; 65 Tabellen. Thieme.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*